Kanzlei am Ruhrpark KIRSTEN ETZBACH
Kanzlei am Ruhrpark KIRSTEN ETZBACH

Aktuelle Rechtssprechung: Polemische Facebook-Einträge - Abmahnung statt fristloser Kündigung

Arbeitsrecht

Die Kanzlei am Ruhrpark berät Sie in allen Belangen des individualen Arbeitsrechts, das heißt, der vertraglichen Beziehung eines Arbeitnehmers zu seinem Arbeitgeber. Dabei prüfen wir Arbeitsverträge, beraten Sie zu Ihren Ansprüchen auf Lohn/Gehalt, Urlaub, Sozialleistungen etc. Im Schadensfall begleiten wir Sie bei Kündigungen, Gleichbehandlungsfragen, Mobbing.

Kritische Einträge in Social-Media-Plattformen wie Facebook berechtigen den Arbeitgeber nicht in jedem Fall zu einer fristlosen Kündigung. Stattdessen sind stets alle Umstände des jeweiligen Sachverhaltes zu berücksichtigen. Das geht aus einer Entscheidung des Arbeitsgerichts (ArbG) Dessau-Roßlau hervor.

Hier finden Sie uns

Kanzlei am Ruhrpark

KIRSTEN ETZBACH

Kewerstr. 32
46049 Oberhausen

Kontakt

Sie erreichen uns unter:

+49 208 6 21 96 52

 

PARKPLÄTZE DIREKT VOR

DER KANZLEI auf dem Hof

 

Bürozeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 15:00 bis 18:00 Uhr.

Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kanzlei am Ruhrpark